• Plastik für Maintal

    nicht realisiert
    ERLÄUTERUNG
    Wettbewerbsbeitrag Kunst im öff. Raum Thema: Begegnung
    2stufiges Auswahlverfahren/ Endrunde Bürgerabstimmung 3. Platz

    KONZEPTIDEE
    Erstellen einer begehbaren Plastik, die mit ihrem ästhetischen Konzept an die junge Stadtgeschichte andockt. 1974 werden 4 Gemeinden kommunalpolitisch zur Stadt Maintal vereint.
    Ein Betonsockel in Form eines dreidimensionalen Tortendiagrammes hält 4 verschiedenfarbige, mit Grafiken der jeweiligen Stadtteile, gravierte Plexiglasscheiben.

  • Plastik für Maintal

    PROJEKTBESCHREIBUNG
    Standort: Ausgeschrieben für den Platz vor dem Bürgerhaus Bischofsheim/ Maintal
    Auftraggeber: Kommune

    JAHR Entwurf 2018

    MATERIAL Beton, Plexiglas, Aluminium
    MODELL erstellt Maßstab 1:10
    GRÖßE 3 x 3 x 3 m

    Budgetrahmen: 25.000 €

Wettbewerbe